Rückblick

Hintergründe, Fotos, Videos

Vor und während des Festivals senden wir auf verschiedenen Kanälen. Du findest uns auf Facebook, Twitter, Instagram und Youtube. Dies ist ein Rückblick auf das Festival.

Nachberichterstattung

18. Juli 2010

3. Festivaltag

Die Gewinner des Festivals

Nach 24 Stunden Dreharbeiten und einem Tag Screening sind hier die Gewinner des Festivals.

17. Juli 2010

2. Festivaltag

16. Juli 2010

1. Festivaltag

Die Begriffe des Festivals

Es geht los: Wie immer muss aus jedem Block mindestens ein Begriff in den Film eingebunden werden. Die Begriffe dieses Jahres lauten:

Block 1

  • Kamikaze
  • Granny Smith
  • Frühstücksflocken
  • Quetschkomode

Block 2

  • Kabinett der Wahnsinnigen
  • Tentomax
  • Schweinebärmannbar
  • Lichtparcours

Block 3

  • „Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr wenn das Licht angeht.“
  • Einen Flattermann bekommen
  • Retourkutsche
  • Toasterdrache

Vorberichterstattung

Nachberichterstattung

Ein durchgedrehtes Weihnachtsfest euch allen!

Hallo liebe durchgedreht Freunde, wir wünschen euch schöne und erholsame Weihnachten, ganz viele Geschenke und dass ihr, trotz des Schneewetters, im Kreise eurer Lieben feiern könnt. Außerdem danken wir euch herzlich für eure Unterstützung. Ohne eure Hilfe und euer tatkräftiges Mitmachen würde es das durchgedreht 24 Selbstfilmfest nicht geben. Daher hoffen wir, dass wir auch nächtes Jahr wieder auf euch zählen können und erneut ein tolles Festival mit euch genießen können. Also rutscht gut rein ins neue Jahr!

3. Movie Slam im C1 Cinema am 17.12.2010

Ist Dein Film stark genug? Finde es heraus beim Movie Slam im C1 Cinema am Freitag, den 17.12.2010 um 22:30h. Ähnlich wie beim Poetry Slam stehen die einzelnen Teilnehmer und ihre Werke untereinander im Wettbewerb. Das C1 CINEMA bietet den jungen Filmemachern die erste nicht virtuelle Plattform für ihre Filmkreationen im Zentrum der Filmunterhaltung: auf der großen Kino-leinwand.

DVD 2009 endlich verfügbar!

Na auch schon Entzugserscheinungen? Für alle die einfach nicht genug kriegen, haben wir jetzt die Festival DVD 2009 in unserem Shop. Für durchgedrehte 5€ bekommt ihr den Silberling mit allen Gewinnerfilmen und natürlich der Festivaldoku 2009.

18. Juli 2010

3. Festivaltag

16. Juli 2010

1. Festivaltag

Die Begriffe des Festivals

Es geht los: Wie immer muss aus jedem Block mindestens ein Begriff in den Film eingebunden werden. Die Begriffe dieses Jahres lauten:

Block 1

  • Kamikaze
  • Granny Smith
  • Frühstücksflocken
  • Quetschkomode

Block 2

  • Kabinett der Wahnsinnigen
  • Tentomax
  • Schweinebärmannbar
  • Lichtparcours

Block 3

  • „Ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr wenn das Licht angeht.“
  • Einen Flattermann bekommen
  • Retourkutsche
  • Toasterdrache

Zeit zum Durchdrehen!

Seit Freitagabend, 20 Uhr, ist es soweit: der Startschuss für das 8. Braunschweiger Selbstfilmfest ist gefallen. Die 34 Teams starteten in ein durchgedrehtes Wochenende und stehen nun ganz schön unter Zeitdruck. Denn nach genau 24 Stunden, also Samstag um 20 Uhr, müssen alle Filme abgegeben werden. Auf live.durchgedreht24.de könnt ihr die Live-Berichterstattung der anderen Teams verfolgen und eure eigenen Videos von den Dreharbeiten hochladen. Außerdem berichten wir dort auch für euch und versorgen euch mit aktuellen Infos rund ums Festival. Ob ungeplante Pannen oder skurrile Protagonisten – wir sind immer live dabei!

Vorberichterstattung

Für Spontane: Teilnehmerplätze sichern!

Für die ganz spontanen: Wir vergeben bei der Eröffnung am Freitag 16.07.2010 die letzten Plätze. Also beeilt euch und kommt direkt um 18h zur Anmeldung! Dort könnt ihr euch dann direkt anmelden! Also Kamera einpacken und am Freitag 16.07.2010 püntklich um 18h auf den Platz der deutschen Einheit kommen!

The Final Countdown

Aufgepasst: Braunschweigs einmaliges Selbstfilmfestival steht kurz bevor, die Spannung steigt. In weniger als zwei Wochen erwarten wir viele (Hobby)regisseure zum Auftakt des 8. durchgedreht 24 Selbstfilmfests. Am 16.07.2010 geht es um 18 Uhr auf dem Platz der Deutschen Einheit in Braunschweig los. Und auch ihr könnt dabei sein! Denn noch immer sind einige wenige Plätze frei. Anmelden könnt ihr euch weiterhin auf unserer Homepage.

Schickt uns Eure Begriffe und gewinnt!

Buchstabensuppe, Transportbandseparator oder „Ich spreche fließend walisch“? Ihr wolltet schon immer mal mitbestimmen, welche Begriffe die Teilnehmer in ihre Filme einbauen müssen? Schickt Eure Ideen bis zum 9. Juli an begriffe@durchgedreht24.de. Unter den besten Einsendungen verlosen wir 4 x 1 Frühstücksgutschein für das Café Hermans.

durchgedreht 24 auf dem TU Day

Hallo liebe durchgedreht Freunde, diesen Samstag, den 19.06.2010, ist es wieder so weit: Die TU Braunschweig öffnet ihre Pforten zum Informieren, Staunen und Feiern. Viele Institute werden sich rund um den Hauptcampus präsentieren. Und auch durchgedreht 24 ist mit einem Stand dabei. Los geht’s um 10 Uhr, zu finden sind wir auf dem Forumsplatz direkt vor der Universiätsbibliothek. Und das ist noch nicht alles, denn von 11 bis 13 Uhr könnt ihr ein 20 minütiges Filmprogramm im Haus der Wissenschaft im Studienservice Center anschauen. Zu sehen sind ausgewählte Kurzfilme aus den letzten durchgedreht Jahren, sowie unser diesjähriger Trailer.

  • TU-Day

Startschuss für die Festivalanmeldung: 16. Juni, 12 Uhr!

Auch 2010 erwartet euch ein einmaliges Wochenende. Der Startschuss für das 8. Braunschweiger Selbstfilmfestival fällt am Freitag, 16. Juli, 18 Uhr, auf dem Platz der Deutschen Einheit (Rathausplatz) in Braunschweig. Stellt euch der kreativen Herausforderung, entwickelt originelle Ideen und setzt sie in den nächsten 24 Stunden in die Tat um! Mit etwas Glück könnt ihr die Jury beim Screening der Filme am Sonntag, 18. Juli, 9 Uhr, in der Aula der Hochschule für Bildende Künste (HBK) von euch überzeugen und gehört zu den glücklichen Gewinnern, deren Filme bei der großen Durchgedreht24-Gala am 18. Juli, 21 Uhr, im C 1 Cinema Braunschweig gezeigt werden.

Der Trailer zum Selbstfilmfest 2010 ist fertig

Liebe Filmbegeisterte, ab dem 16. Juni könnt ihr euch für das diesjährige durchgedreht 24 Selbstfilmfest auf der Homepage anmelden. Damit ihr bereits jetzt richtig Lust aufs Filmen bekommt, haben wir einen durchgedreht 24 Trailer produziert. Dieser wird bereits vor der Anmeldung im Braunschweiger CinemaxX sowie im SFF und im Unikino der TU Braunschweig zu sehen sein. Desweiteren könnt ihr euch den Trailer auch online anschauen unter: youtube oder vimeo Also, fleißig anschauen und mitmachen!

Festival 2010 – Termin!

Macht euch bereit für ein weiteres mal durchdrehen! Egal ob jahrelang erprobt oder Frischling, dieses Datum sollten sich alle rot im Kalender anstreichen: 16. – 18. Juli 2010. An diesem Wochenende findet das durchgedreht24 Selbstfilmfest statt!

    Auftakttreffen Festivalorganisation 2010

    Für die Organisation des diesjährigen Durchgedreht24 Selbstfilmfests suchen wir noch tatkräftige Unterstützung. Bei unserem diesjährigen Auftakttreffen stellen wir euch alle Bereiche der Vorbereitung vor, in denen ihr tätig werden könnt. Von Trailerdreh über Sponsoring bis hin zum Doku-Team und Moderation ist alles dabei, was beim Eventmanagement wichtig ist! Ganz nebenbei erlernt ihr wichtige „Soft-Skills“ und könnt euch die Mitarbeit im Verein auch im Studium anrechnen lassen.

    Lange Nacht 2010

    wünschen allen unseren Teilnehmern, Förderern Sponsoren und Freunden von Durchgedreht24 frohe und besinnliche Weihnachten, sowie einen guten Rutsch in ein durchgedrehtes 2010. Das neue Jahr beginnen wir direkt mit der Langen Nacht der kurzen Filme!

    Auftakttreffen

    Hallo liebe Freunde der Kurzfilm-Unterhaltung, das Durchgedreht 24 Selbstfilmfest startet in die nächste Saison und sucht wieder viele fleißige Helfer, die Spaß daran haben, ein Kurzfilmfest auf die Beine zu stellen. Die Aufgaben sind vielfältig und bieten eine gute Gelegenheit sich neben dem Studium praktisch in verschiedenen Bereichen der Festivalorganisation kreativ und organisatorisch zu betätigen (Design, Presse, Jury, Trailer etc.). Bei Bedarf kann man für das Engagement im Verein eine Praktikumsbescheinigung oder eine Bescheinigung für die ehrenamtliche Tätigkeit bekommen.