GewinnerInnen

Die besten des Jahrgangs

Nach 24 Stunden Dreharbeiten und einem Tag Screening sind hier die GewinnerInnen des Festivals.

Video starten Videos werden über YouTube eingebunden.
Bitte beachte unsere Hinweise zum Datenschutz.

Stör & Fried

It's a match

Gewinner des goldenen Fleischwolfs

Team: Stör & Fried. Mitglieder: Kolja Löblich, Malte Kettler, Marie Schwabe, Natalie Amelung, Nils Reiche, Tom Wunram. Spielzeit: 5:04 Minuten. Bildformat: 16:9

Silberner Fleischwolf

#5nach12

Team: Vorwärts Schröder. Mitglieder: Arman Sebastian Elgin, Basti Wirth, Bele Möller, Jenny Bartsch, Lena Herzberg, Lucas Harms, Marica Rapior, Maximilian Röhe, Mona Meyer-Hollmann, Nicolas Schlüter, Nina Harms, René Nowag, Sarah Klöckner, Seb Riedl, Tom Patrick Heins, Waldemar Sauter. Spielzeit: 4:38 Minuten. Bildformat: 16:9

Bronzener Fleischwolf

Preis der Veranstalter

Tennant Creek

Team: WeißIchNochNicht. Mitglieder: Emma Reunig, Johannes Simon, Marnie Krebs, Renee Sudmeyer, Shari Krebs. Spielzeit: 5:06 Minuten. Bildformat: 16:9

Publikumspreis

Schulterklopfer

Zum Mitnehmen

Team: Jane Doe. Mitglieder: Axel Pregizer-Winter, Janine Rieger-Wilhelm, Laila Pregizer, Lars Wilhelm. Spielzeit: 4:58 Minuten. Bildformat: 16:9

Still Alive

Team: McMountain. Mitglieder: Michael Lucero, Sören Berg. Spielzeit: 5:00 Minuten. Bildformat: 16:9

ROCKET MAN

Team: König im Schloss. Mitglieder: Babor Massomi, Hjordis Paulsen, Lennart Hauk, Maximilian Schrörs, Raphael Berendes. Spielzeit: 4:39 Minuten. Bildformat: 16:9

Der unbequeme Nachbar

Team: Die Zwei von den drei glohrreichen Vier. Mitglieder: Paul Kluth. Spielzeit: 4:21 Minuten. Bildformat: 16:9