durchgedreht 24

Das durchgedreht24-Team wünscht euch allen ein fröhliches Weihnachtsfest und schöne Feiertage mit euren Liebsten!

    Unser Jubiläumsjahr geht so langsam zu Ende, aber auch in 2013 schauen wir auf ein Jahrzehnt durchgedreht 24 Filmgeschichte zurück. Hier schon mal der Termin zum Vormerken: Unsere Lange Nacht der Kurzen Filme findet diesmal am 30. Januar 2013, 19.30 Uhr, im Roten Saal im Schloss (Schlossplatz 1) statt. Eintritt: 4€, ermäßigt für Studenten, Schüler oder Teams aus 2012 3€.

        Das „Kultur Pur“-Magazin des Studentenwerks OstNiedersachsens für HAWK und Uni Hildesheim hat in der Wintersemester-Ausgabe 12/13 einen kurzen Bericht über das diesjährige Durchgedreht 24 Festival heraus gebracht. Hier der Link zur Onlineansicht: stw-on.de/media/kupu_final_kleiner2.pdf

          Für das Selbstfilmfest 2013 sind wir auf der Suche nach tatkräftiger Unterstützung möglichst vieler Studenten, am Besten aus den unterschiedlichsten Studiengängen. Als Mitglied erwarten euch bei durchgedreht 24 die abwechslungsreichsten Aufgaben. Ihr könnt euch im Design austoben oder im Marketingbereich Werbestrategien überlegen, gerne aber könnt ihr auch auf unserer Website kreativ werden oder Pressearbeit übernehmen. Außerdem werden beim Trailerdreh und besonders beim Filmfest technikaffine Leute gebraucht, die Lust haben, uns bei der Kameraarbeit zu unterstützen. Wir würden uns freuen, viele von euch in Zukunft in unserem Team begrüßen zu können.

          Solltet ihr Interesse haben, so kommt doch am 15.11.2012 um 20 Uhr ins IMF (Frankfurterstraße 3c) und erfahrt dort alles Weitere!

          Wir freuen uns auf euch, euer durchgedreht 24 Team

            Internationales Filmfest Braunschweig zeigt dieses Jahr endlich wieder Durchgedreht24 Filme: Voller Stolz präsentieren wir ein 90minütiges Best-Of mit 15 Filmen! Freitag, 9. November, 12:45Uhr im C1 Cinema in Kino 3

              Die Filmkopien für die Teams sind raus :-)

                Wer das Festival-Wochenende noch mal Revue passieren lassen möchte, kann sich hier unsere Festival-Doku anschauen: youtu.be/tRu21V9GVrY

                  In der folgenden Youtube Playlist findet ihr alle Teilnehmerfilme des Festivaljahres 2012. Schaut sie euch an, denn es sind viele gute und einfallsreiche Filme dabei! Beste Grüße euer Durchgedreht 24 Team!

                    Aufruf an alle Teams und Teilnehmer: Bitte füllt den Online-Fragebogen aus, damit wir uns im nächsten Jahr wieder verbessern und Fehler vermeiden können :-) haekchen.at/haekchen/fragebogen.asp

                    Gegen 23:15 Uhr standen sie fest: Gewinner des Goldenen Fleischwolfss 2012 im Wert von 1000 Euro war das Team „Bergfilm“ mit „Uropas Rad“. Die Handlung: In verschiedenen Rückblenden und wunderschönen Zeichnungen erzählt ein Vater seinem Sohn die Geschichte des Protagonisten des Films – einem alten Herrenfahrrad. Die Jury um Schauspielerin Nina Weniger, Schauspieler und Synchronsprecher Ronald Nitschke und Benjamin Völz, sowie Theaterregisseur Peter Löscher, verlieh den Preis an einen Film, der mit einer simplen Geschichte berührt und sich durch große Professionalität und Technik auszeichnet.

                    Die Teams hatten 24 Stunden Zeit, einen 5-minütigen Kurzfilm zu drehen, dabei 3 von 12 vorgegebenen Begriffen einzubauen und das Wichtigste: sie durften nicht schneiden. Die Preisverleihung am 22. Juli 2012 mit fast 600 Zuschauern im C1 Cinema Braunschweig war der krönende Abschluss eines Jubiläumswochenendes.

                    Zwei Silberne Fleischwölfe, dotiert mit 200 Euro, gingen an Team „Pfeffer und Flamme“ mit „Making of Audiokommentar“ und Team „siebenundfünfzig“ mit „Die Südseepiraten“.

                    Die fünf Schulterklopfer im Wert von 50 Euro gingen an die Teams „Nerdpol“ mit „Play“, Team „Video-Terminatorinnen mit „Zauberblumen pflückt man nicht“, Team „Bananenbrot“ mit „Blackmail“, Team „Drittes OG“ mit „Fahrradliebe / Fahrraddiebe“ und an das Team „El Tango“ mit dem Film „El Tango“.

                    Den Preis des Veranstalters verlieh der durchgedreht 24 e. V. an das Team „Procrastinators – leaders of tomorrow“ mit „Wissen macht aaaargh“.

                    Liebe Fans und Teilnehmer von Durchgedreht 24, das Orga-Team von Durchgedreht ist der Meinung, dass noch viele weitere Filme, welche nicht von der Jury ausgewählt und während der Gala prämiert wurden, ein Publikum verdient haben. Deshalb werden alle Teilnehmerfilme des diesjährigen Festivals im Laufe der nächsten Woche auf unserem Youtube Account bereitgestellt. Weiterhin freuen wir uns natürlich auf die nächste Lange Nacht, auf der wir viele sehenswerte Filme des Festivals 2012 zeigen werden. Beste Grüße vom Durchgedreht 24 Team!

                      Danke für das 10. Durchgedreht24 Filmfestival habt alle Klasse Arbeit abgeliefert und super organisiert, nächstes Jahr heisst es dann hoffentlich wieder … dabei is alles!

                      Danke für Eure Organisation, super gemacht. Leider habe ich das Screening nicht wahrgenommen - die ersten 3 Plätze sind allerdings im Vergleich zu einigen Schulterklopfern (z.B. Nerd Pol) mehr als fraglich…. dafuq?

                      Die Gala zum zehnten durchgedreht 24 Selbstfilmfest im C1 Cinema in Braunschweig.

                      Diese wunderbaren Fundsachen warten im C1, um abgeholt zu werden…

                      Lachs & Leber 2012

                      Nicht nur Pause von Lernstress! Danke für die Teilnehmer und ihre Mühe. Es lohnt sich jedes Jahr wieder zu schaun was so in 24 Std. möglich ist. Ein herzliches Danke dafür

                      Vielen Dank für das grandiose Wochenende. Es hat wieder mal unglaublich viel Spaß gemacht!!

                      Vielen Dank für das großartige Festivalwochende und viel Dank an alle Teilnehmer und Besucher. Es hat uns viel Freunde bereitet!

                      wie geil ihr alle einfach mal seid!!! 1000 DANK für den tollen Abend!!

                        3.Festivaltag

                        22. Juli 2012

                        Noch 5 Stunden bis zur Abgabe: Bei Team „57“ werden am Südsee einige Boote zu Wasser gelassen. Und wie immer, wenn es bei den durchgedreht 24 Teilnehmern spannend wird, ist unser Dokuteam vor Ort und hält das Geschehen rund um die Drehs der einzelnen Teams mit der Kamera fest.

                        Alle Filmemacher haben während der 24 Stunden jederzeit die Möglichkeit, die Nummer des abrufbereiten Dokuteams zu wählen, das sich sofort mit der Kamera auf den Weg macht, um nichts zu verpassen. Nur dank anstrengender Nachtarbeit gelingt es den fleißigen Arbeitern im Schnittraum die Zusammenfassung der 24 Stunden Drehzeit rechtzeitig zur Gala fertig zu bearbeiten. So erhalten auch die Besucher der Preisverleihung am Sonntag die Möglichkeit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und keine noch so durchgedrehte Aktion vom Dreh zu verpassen. Team „57“ hat Glück, denn das Wetter ist gnädig, und so fällt der Dreh ihres Kurzfilmss über „Südseepiraten“ – eine Mischung aus Fluch der Karibik und Pipi Langstrumpf – nicht ins Wasser. Jetzt bloß nicht kentern! Mit ganz anderen Herausforderungen hat das Team „Video-Terminatorinnen“ - im wahrsten Sinne des Wortes - zu kämpfen: Beim Eintreffen des Dokuteams sind sie gerade dabei, das finale Duell ihres Kurzfilms zu choreographieren. Mit selbstangefertigten Kostümen, wie zum Beispiel einer Wikinger-Tracht, wirken die Darsteller fast etwas deplatziert im heutigen Braunschweig. Doch das ist auch genau das Ziel der Selbstfilmfest Teilnehmer, denn ihr Kurzfilm erzählt die Geschichte einer verrückten Zeitreise. Hier sei nur so viel verraten, dass uns das Team mit einem rätselhaften Filmende überraschen wird.

                        All das gab es dann heute am Sonntag beim Screening ab 9 Uhr zu sehen. Die Festivaldokumentation und alle Gewinnerfilme laufen am Abend um 21 Uhr bei der Gala im C1 Cinema. Wir sind sehr gespannt wie sich die Jury entscheidet und freuen uns auf den fulminanten Abschluss des Festivals - mit Euch!

                        Das Doku-Team 2012 auf Tour zu den teilnehmenden Filmteams

                        Die Moderation für morgen steht … naja fast :-)

                        So schnell wie heute waren die Teams schon lange nicht mehr. Punkt 17.10 Uhr haben die ersten beiden Teams „Procrastinators - leaders of tomorrow“ und „Jane Doe“ ihre Kurzfilme abgegeben. Das Geheimnis: „Wir sind schon seit 14 Uhr fertig gewesen, wir hatten ein gutes Zeitmanagement“, sagt Janine Rieger von Jane Doe. Die anderen haben einfach die ganze Nacht durchgedreht: „Ich fühle mich drüber“, sagt Felix Klose von den Procrastinators, „drüber ist mein Ersatzwort für müde“.

                        Eine besondere Überraschung für unsere Mitorganisatorin Nina war die Teilnahme ihrer Eltern am Festival. „Wir haben für unsere Tochter mitgemacht. Nina hatte am Freitag Geburtstag und da wir sie so selten sehen, mussten wir ja mitmachen“, erklärt Ninas Mutter vom Team „El Tango“. „Jetzt bekommt sie als Geschenk einfach einen Film.“

                        Eine mindestens genauso niedliche Geschichte ist die von Andreas Marterer und Nicole Stijfhas. Die beiden lernten sich vor fünf Jahren in einem Workshop für freiwillige Helfer beim Festival kennen. „Eigentlich wollten wir schon im nächsten Jahr selbst als Team mitmachen, dann sind wir aber im Organisationsteam gelandet.“ Heute, 5 Jahre später, sind die beiden immer noch ein Paar, aber nicht mehr Mitglieder im Organisationsteam. So hatten sie zum ersten Mal die Gelegenheit, die andere Seite des Festivals kennenzulernen und selbst einen Film einzureichen.

                        Ob die Reihenfolge beim Screening einen Einfluss auf die Juryentscheidung hat, diskutierte das Team Brunswiek. „Wir haben die Startnummer 1, meinst du, das ist einen gute Zahl?“, fragt mich Manfred. Christian hat gute Hoffnungen „Da ist die Jury wenigstens noch ausgeschlafen.“ Oskar ist sich nicht sicher: „Vielleicht haben sie uns dann aber auch wieder vergessen.“ Doch egal an welcher Stelle die Filme morgen gezeigt werden, die Jury hat im Nachhinein die Möglichkeit, einzelne Filme immer noch einmal anzusehen, so dass niemand in Vergessenheit gerät. Wir freuen uns auf morgen!

                        durchgedreht24.de/festival/2012 Wer gewinnt das diesjährige Festival? Heute abend bei der großen Gala im C1 Cinema in Braunschweig wird das Ergebnis der Jury verkündet. Zum Zeitvertreib: Auf unserer Homepage gibt´s ein paar Einblicke in das Festivalgeschehen!

                        So, gleich geht die Gala los. Wir sind schon vorm Saal angekündigt :-)

                        1. Gala

                          22. Juli 2012, 21:00 – 23:00
                          Lange Straße 61 (Liebeskuh)

                        2. Screening

                          22. Juli 2012, 09:00 – 15:00
                          Johannes-Selenka-Platz 1

                        2.Festivaltag

                        21. Juli 2012

                        24 sind um! Abgabe!

                        Am 18. Juli 2003 stand Björn Stockleben, einer der Gründerväter des Festivals, auf dem Braunschweiger Kohlmarkt und eröffnete das 1. Braunschweiger Selbstfilmfest. Heute, 10 Jahre später, fiel um 20 Uhr für 39 Teams der Startschuss zum 10. durchgedreht 24 Festival.

                        Jetzt heißt es in 24 Stunden einen Kurzfilm von maximal 5 Minuten Länge ohne Schnitt drehen. Welche 3 Begriffe die Teams mit einbinden bleibt ihnen überlassen. Die Auswahl reicht von Zuckerschock, Fußreflexzonenmassage, Korinthenkacker, Banane, Botanischer Garten, über Braunschweiger Venus, Affenfelsen, Mutter-Kind-Parkplatz, eierlegende Wollmilchsau, Wuchtbrumme bis zu Halodri und Vokuhila. Dass das Drehen unter diesen schwierigen Bedingungen für das Team eine Belastungsprobe sein kann, weiß auch Jurymitglied Ronald Nitschke. Er hofft, dass die Teams trotzdem gut zusammenarbeiten.

                        Unter den Teilnehmern waren viele neue, aber auch jede Menge alte Gesichter und sogar einige aus den ersten Festivaljahren zu sehen, die eigens zum Jubiläumsfestival nach Braunschweig gereist sind. Nelly Peters erfüllt sich mit ihrer Teilnahme einen Wunsch. In den letzten Jahren war sie gemeinsam mit ihren Teammitgliedern Andreas Marterer und Nicole Stijfhals selbst im Organisationsteam tätig: „Bevor mein Studium zu Ende geht, wollte ich noch einmal selbst teilnehmen, wer weiß, was nächstes Jahr ist“.

                        Worauf die Jury dann bei der Bewertung besonders Wert legt, verriet Jurymitglied Benjamin Völz: „Die Teilnehmer können bei mir vor allem mit einem punkten: Kreativität“. Mit Spannung erwartet er die Ergebnisse der nächsten 24 Stunden. Das sind gute Aussichten für die Teams, denn Kreativität haben die Teilnehmer in den vergangenen Jahren immer wieder aufs Neue gezeigt. Felix Klose vom Gewinnerteam 2011, den „Procrastinators - leaders of tomorrow“ verrät: „Wir haben ein Huhn. Aber keine Angst, das sitzt gerade mit Futter versorgt in meinem Badezimmer“.

                        Bei der Eröffnungsveranstaltung auf dem Kohlmarkt durfte - wie es sich für eine Geburtstagsfeier gehört - Torte für alle Teilnehmer natürlich nicht fehlen. Für musikalische Begleitung sorgten die Jungs von Standby aus Goslar mit einer Mischung aus Indie- und Alternative-Rock und eroberten prompt das Herz einiger junger Zuschauer. Mehr Informationen unter: myspace.com/standbygoslar“>myspace.com/standbygoslar. Die beiden fehlenden Jurymitglieder, Nina Weniger und Peter Löscher, stoßen morgen dazu. Sichtlich erleichtert freut sich einer der Vorsitzenden des durchgedreht 24 e.V., Kevin Kurmann: „Ich bin total glücklich. Die erste Hürde ist geschafft .Bis auf ein paar kleine Pannen hat alles gut geklappt, das Wetter war super und wir hoffen, dass auch weiterhin alles gut läuft.“

                        Die ersten Handyvideos sind da! Da geht doch aber noch mehr, oder?

                        Ritter, Zauberer und eine Ruine im Bürgerpark: Das Team Videoterminatorinnen rund um Familie Bauer und Freunde zeigt in diesem Jahr mal eine andere Facette. Frei nach dem Motto „Keiner für alle, alle für keinen“, können wir uns wohl auf ein mittelalterliches Abenteuer freuen. Wer die Hauptrolle spielt, ist noch nicht klar. Es wird nur soviel verraten: „Warum muss ich eigentlich immer den Horst spielen?“, fragt Vater Bauer.

                        Bei dem Anblick des gedeckten Frühstückstischs von Team „Jetzt Sofort“ wird unser Dokuteam ziemlich neidisch. Um 7.40 Uhr start für die drei Teammitglieder der Tag ziemlich entspannt: „Wir lassen uns nicht stressen“, sagt Lisa.

                        So langsam trudeln die ersten Handyvideos auf unserem Youtube-Kanal „livedgd24_2012“ ein. Wir sind uns aber sicher, dass noch mehr Teams Aufnahmen von ihren Dreharbeiten gemacht haben. Traut euch, ladet sie auf unserem Youtube-Kanal hoch und gewinnt einen 50 Euro Gutschein der Konzertkasse Braunschweig!

                        Die Hälfte der Zeit ist um. Noch zwölf Stunden bis zur Abgabe, also haltet euch ran!

                        Die Verpixelungsmaschine ist kalibriert.

                        Flyerverteilen in der Braunschweiger Innenstadt für die durchgedreht 24 Gala

                        Live vom durchgedreht 24 Selbstfilmfest: durchgedreht 24 - Festival 2012 - Team-Quatsch youtube.com/watch #dgd24

                        Live vom durchgedreht 24 Selbstfilmfest: ‚livedgd_24‘ Urlaub auf den Fidschis youtube.com/watch #dgd24

                        Live vom durchgedreht 24 Selbstfilmfest: ‚livedgd24_2012‘ Ich glaub, ich werd verrückt… youtube.com/watch #dgd24

                        Nach der ersten durchgemachten Nacht ist das Doku-Team immernoch gut drauf. Hier sei nochmal gesagt: Liebe Teams, greift zum Telefon, Handy oder Smartphone, ruft uns an und das Doku-Team kommt zu euch :-)

                        Für die 39 Filmteams begann gestern der Drehmarathon. Aber was macht eigentlich die Jury in den 24 Stunden zwischen Startschuss und Screening? Zwei der vier Jurymitglieder, Ronald Nitschke und Benjamin Völz, nahmen an der Eröffnung am Kohlmarkt teil. Für die beiden ging es mit einigen durchgedreht 24 Organisatoren zum Abendessen ins Tandure. „Der erste Eindruck der Jury ist sehr positiv“, sagt Johannes Bock vom Juryteam, „sie sind sehr gespannt, was für Filme am Wochenende entstehen und freuen sich auf Sonntag“.

                        Ein netter Zufall: Benjamin und Ronald kennen sich schon seit 10 Jahren und haben sich seit dieser Zeit nicht mehr gesehen. „Sie haben sich sehr gefreut und fanden es amüsant sich auf diese Art wiederzusehen“, so Johannes. „Im Gespräch kam heraus, dass die beiden sogar schon einmal gemeinsam denselben Film synchronisiert haben.“

                        Und was bringt der heutige Tag? Um 13 Uhr können wir unser drittes Jurymitglied, Nina Weniger, hier in Braunschweig begrüßen. Für die drei Juroren stehen dann eine Okertour und eine Stadtführung auf dem Programm, bevor es abends zur Abgabeparty geht. Gegen 19 Uhr wird die Jury dort von Peter Löscher komplettiert.

                        Unsere Jury ist nun fast komplett und erkundet mit weiblicher Unterstützung von Nina Weniger das durchgedrehte Braunschweig von der Oker aus.

                        Was lange währt, wird endlich Pizza! Das durchgedreht-Team wünscht allen Nachtschwärmern frohes Schaffen!

                        Was macht eigentlich die Jury? Wie ist die Eröffnung gelaufen? Auf unserer Homepage findet ihr die ersten Berichte.

                        1. Abgabe

                          21. Juli 2012, 20:00
                          An der Neustadtmühle 3 (Jugendzentrum Mühle)

                        2. Abgabeparty

                          21. Juli 2012, 18:00 – 22. Juli 2012, 00:00
                          An der Neustadtmühle 3 (Jugendzentrum Mühle)

                        1.Festivaltag

                        20. Juli 2012

                        Der diesjährige Workshop ist angelaufen. Die teilnehmenden Teams bekommen die letzten Tipps und Tricks zum Filmemachen zu den Themen Kamera, Ton und Storytelling von unserem Dozenten Michael Adams.

                        Gleich gehts los. Ein Wochenende lang durchdrehen. Juchu :-)

                        Macht mal bisschen Werbung für die Abgabeparty morgen! ;)

                        Trommelwirbel…. Tada! Rechtzeitig zum neuen Wochenende ist unsere neue Webseite online! Vielen herzlichen Dank an unsere fleißigen alten Hasen und Teammitglieder für eure Geduld und euren Einsatz. Wie gefällt euch die neue Seite?

                        Und wer schneidet bekommts mit ihm zu tun!

                        Wir wünschen allen Teams einen erfolgreichen Dreh! Die Zeit läuft! #dgd24

                        Yeah, noch 10 Stunden und dann wird wieder durchgedreht! :)

                        1. Filmdreh

                          20. Juli 2012, 20:00 – 21. Juli 2012, 20:00

                        2. Eröffnung

                          20. Juli 2012, 18:00 – 20:00
                          Kohlmarkt 7 (NI Coffee)

                        Vorberichterstattung

                        Festival 2012

                        Dann komm am Sonntagabend um 21 Uhr zur großen durchgedreht 24 Jubiläumsgala ins C1 Cinema Braunschweig. Karten können im C1 Cinema vorbestellt oder direkt am Abend gekauft werden. Am Galaabend heißt es: Wer zuerst kommt, sitzt zuerst - freie Platzwahl. Wir freuen uns auf euch!

                        Pause vom Lern- oder Arbeitsstress gefällig? Dann komm Sonntag um 21:00 Uhr (gerne auch früher, denn es ist freie Platzwahl :-)) zur Gala von Durchgedreht 24 ins C1 Cinema Braunschweig! Es wird spannende, lustige und vor allem preisgekrönte Kurzfilme mit netter Moderation geben! Wir freuen uns auf euch!

                        Wir freuen uns schon auf morgen! Wir sind schon innerlich am „durchdrehen“ xD

                          Aufgrund der vielen Anfragen, hier jetzt nochmal offiziell: Karten für die Gala am 22. Juli 2012 bekommt ihr im Vorverkauf im C1 Cinema in Braunschweig!!! Also: Keine Zeit, keine Lust, kein(e)…? Lasst die anderen für euch durchdrehen und genießt die Ergebnisse bei der Gala :)

                            Die Begriffe sind gedruckt und stehen fest unter Verschluss im Tresor! Wir freuen uns schon auf eure Filme :-)

                              An alle Filmbegeisterten! Es gibt noch ein paar freie Plätze für unser diesjähriges durchgedreht 24 Selbstfilmfest. Verpasst nicht die Gelegenheit bei unserem 10 jährigem Jubiläum dabei zu sein und einen tollen Film zu drehen. Meldet euch JETZT an unter: neu.durchgedreht24.de/anmeldung

                                Wer Lust hat verrückte, spannende Kurzfilme zu sehen,die in nur 24h Zeit ohne Schnitt entstanden sind: C1 Cinema, Braunschweig, 22. Juli 21h

                                  Flyer und Luftballons verteilen :)

                                    Wir sind auch beim #HBK #Rundgang und feiern unser zehnjähriges Jubiläum. http://rundgang.hbk-bs.de/rundgang/index.php?id=13&no_cache=1&vst=646&L

                                      FREE POPCORN AUF DEM FORUMSPLATZ DER TU BRAUNSCHWEIG :-). Besucht uns heute bis 14 Uhr und sahnt superleckers Popcorn ab! Grüße vom Durchgedreht 24 Team

                                        Ab sofort könnt ihr euch unter durchgedreht24.de/anmeldung“>durchgedreht24.de/anmeldung für das zehnte durchgedreht 24 Selbstfilmfest anmelden! Bis zu 50 Teams können dabei sein und Preise im Wert von insgesamt über 1800€ absahnen. Dabei gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst!

                                        Das Festival findet vom 20.–22. Juli 2012 statt.

                                        In diesem Jahr bekommt ihr erstmals ein eigenes Teamkonto. Habt ihr dieses einmal angelegt, könnt ihr euch für dieses und alle folgenden Festivals mit einem Klick anmelden.

                                          Am 20.06. schalten wir voraussichtlich um 12 Uhr mittags die Anmeldung frei. Unter durchgedreht24.de/anmeldung“>durchgedreht24.de/anmeldung findet ihr jetzt schon die wichtigsten Infos!

                                              Um am durchgedreht 24 Festival teilzunehmen benötigt ihr eine eigene Kamera.

                                              Gerne könnt ihr Kameras mit Band benutzen, wie z. B. miniDV, HDV oder Hi8. Wenn ihr “neuere” Kameras benutzen möchtet, die nicht auf Band aufnehmen, sondern auf Speicherkarte, gelten einige kleine Regeln.

                                              Wichtig ist, dass eure Kamera auf eine Speicherkarte aufnimmt, wie z. B. SD, SDHC, Compact Flash, Sony Memory Stick (Duo).

                                              Kameras, die auf eine interne Festplatte oder DVD aufnehmen, sind NICHT erlaubt. Bringt bitte eine passende Speicherkarte mit.

                                              Außerdem muss eure Kamera folgende Kriterien erfüllen:

                                              Auflösung: 1920*1080 Pixel, 1280*720 Pixel oder 720*576 Pixel.

                                              Bildformat: 16:9 oder 4:3.

                                              Bildwiederholfrequenz: 50i, 50p, 25p (Andere Wiederholraten wie 60, 30 oder 29,97FPS sind NICHT erlaubt).

                                              Wenn ihr euch nicht sicher seid, ob eure Kamera den Kriterien entspricht, schreibt uns eine kurze Mail mit der genauen Bezeichnung eurer Kamera an:[kamera@durchgedreht24.de](mailto:kamera@durchgedreht24.de)

                                              Hier ist eine Liste mit einigen erlaubten Kameras:

                                              (natürlich gibt es noch viele andere erlaubte Kameras!)

                                              Canon: 5D, 7D, 50D, 60D, 550D, Canon Legria HF S21.

                                              Nikon: D90, D3200, D5000, D5100, D7000.

                                              Sony: HXR MC 2000, HDR-CX 130E, EX 1.

                                              Panasonic: DMC-GH1, HVX 200.

                                              Wenn eure Kamera nicht auf dieser Liste ist, checkt bitte ob sie die oben genannten Bedingungen erfüllt.

                                              Folgende Kameras sind explizit NICHT erlaubt:

                                              Sony DCR DVD 202E, Panasonic SDR H40, GZ-MG 30E (JVC), Canon Legria FS200, Apitek A-HD 720p, Nikon 3100, Nikon 1 J1 & V1.

                                                Hier findet ihr den Trailer zum zehnten durchgedreht 24 Selbstfilmfest:

                                                Das Festival findet vom 20. bis 22. Juli 2012 statt! Die Anmeldung startet am 20. Juni 2012.

                                                    Ich habe 20 Fotos im Album „Eröffnungsfeier 2004“ auf Facebook gepostet fb.me/1qd6nWxSr

                                                    Ich habe 30 Fotos im Album „Preisverleihung 2005“ auf Facebook gepostet fb.me/1SBe8NLXQ

                                                        Danke Tabea! Wer noch nicht durch unsere Fotowand geguckt hat: Jetzt unbedingt noch schnell nachholen! fb.me/18mSAjfBB

                                                          Nur noch für kurze Zeit steht unsere Fotowand beim Riptide. Also nichts wie hin, Foto schießen und schon könnt… fb.me/1D1Z10Bbf

                                                              Nehmt euch ein Beispiel an Marcus und macht ein Foto mit unserer Fotowand beim Riptide! fb.me/1XruXizvo

                                                                Das Geburtstagsdesignteam präsentiert: Konfettiregen im Fotostudio. fb.me/14DLUYnpQ

                                                                    Aufgepasst! Die Fotowand für unser Gewinnspiel „Fan des Monats“ steht ab sofort im Riptide. Wir freuen uns auf… fb.me/1NMVDPglo

                                                                    Aufgepasst! Die Fotowand für unser Gewinnspiel „Fan des Monats“ steht ab sofort im Riptide. Wir freuen uns auf… fb.me/1NMVDPglo

                                                                      Liebe durchgedreht 24 - Freunde - euer Einsatz ist gefragt! Ab morgen startet unsere Gewinnspielaktion „Fan des… fb.me/13SF4XHXO

                                                                        Hallo liebe DGD-Fans ab 50 Jahren, im Rahmen eines Forschungsprojektes am Institut für Sozialwissenschaften der… fb.me/1zCgE32MZ

                                                                            Ich habe 8 Fotos im Album „Lange Nacht der kurzen Filme 2012“ auf Facebook gepostet fb.me/1xNGhNcJs

                                                                              Streicht euch das Wochenende vom 20.-22. Juli 2012 schon mal ganz fett orange in eurem Kalender an. Denn da… fb.me/1nn2CCVmc

                                                                              Der Termin für das 10. durchgedreht 24 Selbstfilmfest steht fest: Vom 20.-22. Juli 2012 habt ihr wieder die Möglichkeit, in nur 24 Stunden einen einzigartigen Kurzfilm zu drehen und massenhaft Preise abzuräumen. Infos zur Anmeldung folgen.

                                                                              Also streicht euch das Wochenende am Besten orange im Kalender an!

                                                                              Vom 20-22. Juli 2012 findet das Durchgedreht 24 Selbstfilmfest in Braunschweig statt. Termin schon mal orange im Kalender anstreichen!

                                                                                Die DVD vom Festival 2011 ist jetzt im Shop erhältlich. Zugreifen, DVD Player an und verrückte Kurzfilme genießen! durchgedreht24.de/shop

                                                                                Es ist soweit! Die DVD vom Festival 2011 ist jetzt in unserem Shop erhältlich. Wer bei der Langen Nacht keine… fb.me/1J2nAR513

                                                                                  Radio Okerwelle hat netterweise über uns, das Festival und die Lange Nacht 2012 berichtet. Hörts euch hier an:… fb.me/QhGoQXMP

                                                                                    AUSVERKAUFT inkl. Stehplätze! Danke an alle Besucher der „Langen Nacht der kurzen Filme“. Wir sind tierisch froh… fb.me/146olWhLH

                                                                                      1. Lange Nacht der kurzen Filme

                                                                                        1. Februar 2012, 19:30 – 22:30
                                                                                        Schlossplatz 1 (Schloss Braunschweig / Roter Saal)

                                                                                      Teilnehmer aus 2011 aufgepasst: Jetzt mitmachen und gewinnen! Im Rahmen einer Bachelor-Arbeit wird eine kurze… fb.me/1sxaUfujF

                                                                                        RT @HBK_BS: durchgedreht24: Die lange Nacht der kurzen Filme: bit.ly/yhfIMH

                                                                                          Ein Frohes Neues Jahr euch allen! Bald ist es soweit: Durchgedreht wird 10! Wir starten in unser Jubiläumsjahr… fb.me/1j4HGFaaq

                                                                                          Komme zu „Die Lange Nacht der kurzen Filme“ Mittwoch, 1. Februar von 19:30 bis 22:30 . Durchgedreht 24 startet… fb.me/1uttZY5hb

                                                                                          Ein frohes neues Jahr euch allen! Bald ist es soweit: Durchgedreht 24 wird 10 Jahre alt! Wir starten in unser Jubiläumsjahr mit der „Langen Nacht der kurzen Filme“ am Mittwoch, den 1. Februar 2012, um 19:30 Uhr im Roten Saal im Schloss. Einlass 19 Uhr. Eintritt 4€, ermäßigt 3€. Das besondere Highlight: Die Festival DVD 2011 ist fertig und für euch dort zum ersten Mal erhältlich! Wir freuen uns auf euch!

                                                                                            Komme zu „Durchgedreht24: Die Lange Nacht der Kurzen Filme“ Mittwoch, 1. Februar von 19:00 bis 22:00 . Draußen… fb.me/1v1zixI8F

                                                                                              Sponsoren

                                                                                              Unsere Unterstützer:innen

                                                                                              Das Team von durchgedreht 24 bedankt sich ganz herzlich bei den Sponsoren, ohne die das Festival nicht möglich wäre.