Rückblick

Hintergründe, Fotos, Videos

Vor und während des Festivals senden wir auf verschiedenen Kanälen. Du findest uns auf Facebook, Twitter, Instagram und Youtube. Dies ist ein Rückblick auf das Festival.

Nachberichterstattung

5. July 2020

3. Festivaltag

Die Gewinner des Festivals

Nach 24 Stunden Dreharbeiten und einem Tag Screening sind hier die Gewinner des Festivals.

4. July 2020

2. Festivaltag

3. July 2020

1. Festivaltag

Die Begriffe des Festivals

Es geht los: Wie immer muss aus jedem Block mindestens ein Begriff in den Film eingebunden werden. Die Begriffe dieses Jahres lauten:

Block 1

  • Treppe
  • Gewässer
  • Brücke
  • Zebrastreifen

Block 2

  • Lupe
  • Seife
  • Absperrband
  • Klopapier

Block 3

  • Videokonferenz
  • Meuchelpuffer (Pistole)
  • Kreideumriss
  • 12 Liter Mayonnaise

Vorberichterstattung

Weiter geht es mit den Teamvorstellungen!
Als zweites ist das Technik Team dran, welches aufgrund des diesjährigen digitalen Konzepts des Festivals entstanden ist. Das Team besteht aus Jan, Marcel, Evelyn, Kian und Ruslan (leider ohne Bild) und hat die Aufgabe, die technische Umsetzung von #digital24 zu realisieren.

Auch wenn sich das Festivalkonzept dieses Jahr geändert hat, möchten wir trotzdem nicht auf die Vorstellung der einzelnen Teams verzichten.
Beginnen möchten wir dabei mit dem Website Team, da die Website in diesem Jahr wichtiger denn je ist. Das Team besteht aus Mara, Stefan und Jan (wegen eines Fehlers leider nicht im Bild) und kümmert sich zusammen mit den ehemaligen Vereinsmitgliedern Hana und Nils von hananils.de darum, dass die Anmeldung zum Festival möglich ist und die neuesten Information rund um #digital24 auf der Website zu finden sind.

Wie bereits erwähnt, gibt dieses Jahr einige Änderungen im Konzept des Festivals. Diese werden hier einmal aufgezählt: – die Anmeldung zum Festival ist nur über die Website möglich

  • Das Festival-T-Shirt kann wahlweise per Post verschickt werden oder abgeholt werden, sobald es wieder möglich ist
  • die Eröffnung des Festivals, das Screening und die Gala finden als Livestream statt
  • die Regeln, dass nur eine Kamera genutzt und nicht geschnitten werden darf, werden dieses Jahr ausgesetzt. Die übrigen Regeln bleiben jedoch bestehen
  • Die Filme müssen uns zugesendet werden – Teams, die ihren Film selber schneiden wollen, müssen diesen wie alle anderen Teams auch bis zur Deadline eingereicht haben
  • Für alle anderen Teams übernehmen wir auch dieses Jahr wieder das Zusammensetzen der Shots und das dazugehörige Rendern
  • Dadurch, dass das ganze Festival komplett digital stattfindet, kann man theoretisch von überall am Festival teilnehmen – Alle Informationen gibt es in ausführlicherer Form auf www.durchgedreht24.de

Unser digitales Filmfestival #digital24 findet vom 3.7 bis 5.7. statt!
Meldet euch jetzt an und gewinnt mit eurem Film bis zu 1000€!
Anmeldung und weitere Informationen unter www.durchgedreht24.de!

Im Kontext des gestrigen Filmquiz wurde, wie es es Tradition ist, das Motto des nächsten Festivals enthüllt: Crime Scenes!

Das 18. Durchgedreht24 Selbstfilmfestival findet vom 3. bis 5. Juli 2020 statt.